Das HIWW – Hamburger Institut für Wertschöpfungssystematik und Wissensmanagement ist eine Ausgründung des Laboratoriums Fertigungstechnik der Helmut-Schmitt-Universität Hamburg. Das Laboratorium bildet unsere Erfahrungsgrundlage in den Bereichen der additiven Fertigung, Automatisierung & Robotik, Mikrofertigung sowie des Leichtbaus. Unsere Arbeit fand bereits in den folgenden Branchen Anwendung:

Produktionswirtschaft & Werkzeugmaschinenbau

Luft- &
Raumfahrtstechnik

Automobil &
Zulieferer

Logistik

Analyse 

Identifikation Ihrer Anforderungen und Potenziale zur Öffnung der Innovationsentwicklung oder Produktion in einer vernetzten Welt

Design

Gemeinsame Entwicklung von Lösungen und Geschäftsmodellen für eine vernetzte Unternehmensumwelt

Hierfür betrachten wir die drei Entwicklungsfelder: Open Innovation, Open Knowledge und Open Innovation

Implementierung

Maßnahmen zur Öffnung der Prozesse und Strukturen umsetzen

Wir führen mit Ihnen die notwendige technische Infrastruktur ein und passen Geschäftsprozesse und Strukturen an.

Begleitung

Begleitung während und nach der Umsetzung der Maßnahmen in den Bereichen Open Innovation, Open Knowledge und Open Production

Zusätzlich unterstützen wir Ihre Mitarbeiter im Lernprozess der neuen Formate der Offenheit.